NATURGEFAHREN


Der Kernbereich «Naturgefahren und Ingenieurwesen» umfasst Dienstleistungen wie Ereignisanalyse, Prozessmodellierung und Gefahrenbeurteilung bei Lawinen, Murgang, Wildbach, Rutschungen und Steinschlag; Risikoanalyse; Planung, Projektierung und Bauleitung von Schutzmassnahmen und Erschliessungen; Objektschutzgutachten; Erfassung und Beurteilung von Schutzmassnahmen; Interventionskonzepte und Notfallplanungen; Überwachungs- Unterhalts- und Kontrollpläne.


Aktuelle Projekte (Auswahl)


Projektbild

Gerinneeinhänge NaiS
Zusammen mit Brächt Wasser (NaturDialog) bearbeiten wir das Fallbeispiel Rickebach bei Menznau (LU) hinsichtlich der Wirkung von Wäldern in Gerinneeinhängen. Die Ergebnisse fliessen in die Überarbeitung der Wegleitung "Nachhaltigkeit und Erfolgskontrolle im Schutzwald (NaiS)" ein.

Auftraggeber/Kunde:
Bundesamt für Umwelt (BAFU)


Projektbild

Schutzbautenmanagement Wassergefahren
Zusammen mit der Flussbau AG und dem Tiefbauamt erarbeiten wir ein Konzept Schutzbautenmanagement Aare sowie einen Schutzbautenkataster für die Talflüsse im Kanton Bern. Die Arbeiten sind Teil eines Pilotprojektes des Bundesamtes für Umwelt (BAFU).

Auftraggeber/Kunde:
Tiefbauamt Kanton Bern


Projektbild

Lawinengefährdung Grimsel-Gries
Zusammen mit dem örtlichen Lawinendienst erstellen wir eine Übersicht der Lawinengefährdung im Bereich der Transitgasleitung zwischen Grimsel- und Griespass. Anschliessend wird ein Konzept erarbeitet, das die Sicherheit der Mitarbeitenden bei Wartungs- und Interventionsarbeiten im Notfall bei Lawinengefahr sicherstellt.

Auftraggeber/Kunde:
Transitgas AG


Projektbild

Lawinenbeurteilung Kraftwerk Trift
Wir beurteilen mögliche Einwirkungen von Lawinen auf die geplanten Anlagen und Baustelleneinrichtungen sowie die Auswirkungen der vorgesehenen Deponien auf die betroffenen Lawinen.

Auftraggeber/Kunde:
Kraftwerke Oberhasli AG (KWO)


Projektbild

Steinschlagschutz Gsteigwiler
Wir projektieren einen Steinschlagschutzdamm auf Stufe Bauprojekt, erarbeiten das Baubewilligungsdossier für die Baueingabe und begleiten die Umsetzung (Submission, Bauleitung, Bauabschluss).

Auftraggeber/Kunde:
Einwohnergemeinde Gsteigwiler


Projektbild

Steinschlagschutz Brünigstrasse
Nach der Erarbeitung des Massnahmenprojektes begleiten wir im Frühsommer 2015 die Realisierung von insgesamt rund 420 Laufmeter Steinschlagschutznetzen entlang der Nationalstrasse N08 am Brünig.
Bilder »

Auftraggeber/Kunde:
Bundesamt für Strassen (ASTRA), Filiale Thun


Projektbild

Bauwerksinspektion Schutzbauten
Wir erfassen die bestehenden Schutzbauwerke entlang der N2 zwischen dem Seelisbergtunnel und Amsteg sowie zwischen Göschenen und dem Gotthardpass. Wir beurteilen deren Zustand und definieren notwendige Unterhalts- und Wiederinstandstellungsmassnahmen.

Auftraggeber/Kunde:
Bundesamt für Strassen (ASTRA)


Projektbild

Forstliche Rutschsanierung Gürbe
Für die Sanierung und Ergänzung von verschiedenen Verbauungen und Entwässerungen im Einzugsgebiet der Gürbe im Gebirge haben wir eine Vorstudie und ein Bauprojekt ausgearbeitet. Zurzeit läuft die 5-jährige Umsetzungsphase.

Auftraggeber/Kunde:
Wasserbauverband Obere Gürbe